Was Sie bei einer Kreditanfrage beachten solltenKreditgesuch und Kreditanfrage werden häufig als Synonyme verwendet. Im täglichen Sprachgebrauch ist das auch nicht weiter tragisch. Kritisch wird es nur, und dies kommt immer wieder vor, dass ein Mitarbeiter bei einer Bank bei der Konditionsabfrage während des Kreditgesprächs den Haken an der falschen Stelle setzt. In diesem Fall wirkt sich die Konditionsabfrage als Kreditanfrage negativ auf die Schufa aus, wenn der Kunde den Kredit dann doch nicht in Anspruch nimmt.

 

Grund ist, dass die EDV der Schufa in diesem Moment automatisch davon ausgeht, dass die Bank den Kredit nicht gewährt hat. Diese Verschlechterung des Scorings bewirkt bei der nächsten Konditionsanfrage, dass der Anfragende automatisch mit schlechterer Bonität eingestuft wird – und alles nur, weil ein Banker nicht aufgepasst hat. Die Kreditanfrage bleibt ein Jahr in der Schufa stehen, andere Banken sehen sie zehn Tage nach Einstellung. Zu diesem Thema hat das Land  Baden-Württemberg eine Verbraucherschutzseite erstellt. Auch der Dachverband vieler Kreditinstitute in Deutschland, die Deutsche Kreditwirtschaft weist in ihrer DK Pressemitteilung Untersuchung zu Kreditangeboten ihre Mitglieder auf die Problematik hin. Auch die Stiftung Warentest weist in ihrer monatlichen Publikation in Finaztest nur Kreditanfrage stellen auf die Brisanz für Verbraucher hin, die durch die Verwechselungeinen der Terminologie zwischen  Kreditantrag und einer „Anfrage Kreditkonditionen“ für die Bonität bei der Schufa hat.n

 

Kreditvergleiche schließen dieses Risiko aus

Kreditvergleiche im Internet schließen das Risiko der Verwechslung zwischen Kreditanfrage und Konditionsanfrage aus. Entscheidet sich ein Kunde dazu, ein Angebot bei einer Bank anzufordern, hat diese Anfrage keinerlei Auswirkung auf die Schufa und die Bonität des Anfragenden. Sagt ihm das Angebot nicht zu, und er reagiert nicht, wird die einzige Auswirkung sein, dass ihm die Bank wiederholt neue Angebote zusendet. Verbraucher profitieren also in doppelter Hinsicht von webbasierten Kreditvergleichen. Zum einen erhalten sie eine Übersicht der günstigsten Anbieter, zum anderen entfällt das Risiko, durch einen Fehler der Bank in der Bonität herabgestuft zu werden. Verbraucher können im Grunde bei jeder Bank zeitgleich eine Konditionsanfrage stellen, ohne dass dies eine Auswirkung hätte. Die Schufa-Auskunft bei Krediten ist für eine Bank obligatorisch, nur muss sie eben darauf achten, dass zwischen einer Konditionsanfrage und einer Kreditanfrage unterschieden wird.

 

Schufa-Relevanz entsteht erst bei Antragstellung

Wer sich über das Internet ein Angebot im Rahmen eines Kreditvergleichs zuschicken lässt beispielsweise für einen der beliebten Solarkredite, erhält die Zahlen basierend auf den Angaben, welche online gemacht wurden. Erst mit der Rücksendung des unterschriebenen Kreditantrages mit den notwendigen zusätzlichen Unterlagen, beispielsweise Einkommensnachweisen, entsteht eine echte Kreditanfrage. Erst zu diesem Zeitpunkt kann die Bank tatsächlich eine Bonitätsprüfung, welche auf harten Kriterien basiert, vornehmen. Sind die bei Abfrage des Angebotes gemachten Angaben nicht mit den nachgewiesenen Angaben stimmig, kann das Unternehmen auch durchaus noch von einem Kreditvertrag Abstand nehmen. In diesem Fall greift dann die Verschlechterung des Schufa-Scorings. Unstimmige Angaben bei Angebotsanfrage können aber nicht im Sinne des Darlehensnehmers liegen, immerhin sollte sich jeder im Klaren sein, dass die gemachten Auskünfte später belegt werden müssen.

 

 Ähnliche Seiten

Kredit für Selbstständige

Kreditrechner

Existenzgründer Brandenburg Kreditanfrage